• Oratorio di San Lorenzo, Colli Berici DOC 2016, Inama (75cl)

Zum Weingut: Das Weingut der Familie Inama liegt in San Bonifacio, etwas östlich der Stadt Verona. Anfang der 1960er Jahre begann Vater Giuseppe Inama Rebberge im Gebiet des Soave Classico in den Gemeinden Soave und Monteforte d’Alpone zu erwerben. Die Situation damals war zwiegespalten. Der Soave war ein Wein, der auf der ganzen Welt bekannt war. Gleichzeitig waren die allermeisten Weine von sehr bescheidener Qualität. Giuseppe Inama war sich des Potentials der Gegend aber sehr wohl bewusst und wollte charakteristische, authentische und hochwertige Weine aus eigenen Rebbergen erzeugen. Die Voraussetzungen waren gegeben. Ein Terroir mit vulkanischen Böden und die einheimische Rebsorte Garganega. Zu jener Zeit herrschte im Soave die Rebsorte Trebbiano vor. Leider ist diese qualitativ bei weitem nicht auf dem Niveau der Garganega. Viel wichtiger waren damals die sehr hohen Erträge, welche der Trebbiano erlaubte. Die schlechte Qualität der Weine war die Kehrseite der Medaille. Aziende wie jene der Inamas haben aber über die letzten Jahrzehnte dafür gesorgt, dass der Soave Classico inzwischen ein hoch geschätzter, eigenständiger, charaktervoller Weisswein geworden ist. Etwas anders verhält es sich bei den roten Weinen der Inamas. Im Gebiet der Colli Berici bauen Vater Giuseppe und Sohn Stefano unter anderem die Sorte Carménère an. Dieses stammt ursprünglich aus dem Bordeaux, fühlt sich in dieser Zone jedoch sichtlich wohl und produziert tieffruchtige, würzige Weine.

Zum Wein: die Colli Berici mit ihren Böden vulkanischen Ursprungs eignen sich besonders für die Rotweinproduktion. Als Besonderheit findet man hier auch einige Rebberge, welche mit der Rebsorte Carmenere bestockt sind. Auswanderer haben diese aus dem Bordeaux stammende Sorte bei ihrer Rückkehr aus Frankreich Mitte des 19. Jahrhunderts mitgebracht. Die Azienda Inama besitzt einen etwa 12 Hektar grossen Rebberg an einem Ort, wo früher Mönche lebten und an dessen Rand eine kleine Kapelle steht, die um das 12. Jahrhundert errichtet wurde und dem Ort seinen Namen gibt: Oratorio di San Lorenzo. Mit diesem Rebberg hat die Familie Inama als einzige in ganz Europa ein spezifisches Projekt zur Rebsorte Carmenere begonnen. Inzwischen haben die Rebanlagen bereits ein gewisses Alter erreicht und es können Selektionen von Trauben gemacht werden. Heute entstehen zwei Weine unter der neu gegründeten Appellation Colli Berici Carmenere Riserva: der Oratorio dsi San Lorenzo als Hauptwein und der Carminium als Zweitwein. Der biologische Säureabbau und der Ausbau für 18 Monate findet in teilweise neuen französischen Barriques statt.

Jahrgang
2015
Flaschengrösse
75cl
Weintyp
Kräftiger, voller Rotwein
Rebsorten
Carmenere
Region
Italien, Veneto
Trinkreife
Mittleres Reifepotenzial (bis 10 Jahre nach der Ernte)
Passt zu
Hauptspeisen, rotes Fleisch, Käse
Rind, Lamm, Schmorgerichte, Wild
Anbauart
naturnah

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Oratorio di San Lorenzo, Colli Berici DOC 2016, Inama (75cl)

  • Artikelnr. 10790
  • Verfügbarkeit Lieferbar
  • CHF 56,00

Vini D'Amato AG | Weinhandlung & Weinimport  | Henric Petri-Strasse 12 | CH-4051 Basel | +41 61 271 77 88 | E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 Gamma Solution GmbH. All Rights Reserved