Zum Weingut: Die Geschichte des Weingutes beginnt 1975, als sich Florentino Sandri und Mario Pojer kennenlernten. Der eine hatte gerade zwei Hektar Rebberge geerbt, der andere soeben seine Ausbildung in der Weinbauschule von San Michele all’Adige abgeschlossen. Sie beschlossen Wein zu produzieren, nicht Massenware sondern qualitativ hochwertige Weine in einer Zone, die bis anhin nicht gerade berühmt für Qualitätsweinbau war. Schon ihr erster Streich, ein 75er Palai Müller Thurgau setzte Massstäbe. Schnell wurden die beiden bekannt, zum Sortiment kamen ein Chardonnay und ein Nosiola dazu. Der schnelle Erfolg ermöglichte ihnen die schrittweise Vergrösserung der Rebflächen. Heute besitzen die Beiden insgesamt 33 Hektar, aufgeteilt auf unterschiedliche Zonen und in Höhenlagen zwischen 250 und 700 Metern. Die Produktion umfasst Weissweine, Rotweine, Schaumweine, Dessertweine und Naturweine. Seit Beginn betreiben sie auch eine Destillerie, welche ihnen die Produktion hochwertiger Grappe, Weinbrände und Obstbrände erlaubt.

Zum Wein: Die Sorte Müller-Thurgau wurde 1882 in der Forschungsanstalt in Geisenheim im Rheingau von Hermann Müller aus dem Kanton Thurgau gezüchtet. Sie ist auch unter den Namen „Riesling x Sylvaner“ und „Rivaner“ bekannt. Heute weiss man allerdings, dass die Sorte eine Kreuzung aus Riesling und Madeleine Royale ist und nicht wie anfänglich angenommen aus Riesling und Sylvaner. Sie liebt ein kühles Klima und nicht zu fette Böden. So entwickelt sie ihre duftige, floreale, kräuterige Aromatik, die elegante Frucht und die saftige, lebendige Frische. Aus einer Selektion spät geernteter Trauben in der Lage Palai auf 700 Metern Meereshöhe entsteht der Monogramma. Die Vinifikation erfolgt in kontrollierter Atmosphäre, damit der Einsatz von Schwefel sehr stark reduziert werden kann. Der Wein wird ausschliesslich im Stahltank gereift und besitzt im Vergleich zum regulären Palai etwas mehr Fülle und Dichte, die Aromatik ist leicht exotisch mit Anklängen von reifem Pfirsich und Zitrusfrüchten. Im Gaumen mineralisch, frisch und elegant. Florentino Sandri und Mario Pojer sind überzeugt, dass der Müller-Thurgau in der Lage Palai sein ideales Habitat gefunden hat. Ihre ausdrucksstarken Weine aus dieser Sorte beweisen es.

Jahrgang
2019
Flaschengrösse
75cl
Weintyp
Mittelschwerer, intensiver Weisswein
Rebsorten
Müller-Thurgau
Region
Italien, Trentino
Trinkreife
Trinkbereit mit Reserven (4 bis 6 Jahre nach der Ernte)
Passt zu
Gemüsegerichte, Meeresfrüchte, gebratener Fisch, helles Fleisch
Ziegenkäse, Schafskäse, junge Käsesorten
Anbauart
naturnah

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Monogramma Palai, Vigneti delle Dolomiti IGT 2019, Pojer & Sandri (75cl)

  • Artikelnr. 8041
  • Verfügbarkeit Lieferbar
  • CHF 22,50

Vini D'Amato AG | Weinhandlung & Weinimport  | Henric Petri-Strasse 12 | CH-4051 Basel | +41 61 271 77 88 | E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 Gamma Solution GmbH. All Rights Reserved